Fast über die ganze Woche hinweg war die CSU - Gut für Auerbach in den Medien.

Die jüngsten CSU-Aktionen zur Nachhaltigkeit (Becher to go und unser Informationsabend zum Volksbegehren) veranlassten den stellvertretenden SPD-Vorsitzenden auf deren eigenen Hauptversammlung zu einer Stellungnahme, die in der Berichterstattung zitiert wurde. Schön, dass sich die SPD mit diesen Themen auch einmal auseinandersetzt.

Als nächstes bekamen die Ausführungen unseres Amberg-Sulzbach - Landtagsdirektabgeordneter Dr. Harald Schwartz einen gebührenden Platz in den Medien - gedruckt und online. 

Die daran anschließende CSU-Bürgerversammlung bewies, dass unsere Bürgerinnen und Bürger den Austausch mit den politischen Kräften schätzen und würdigen. Diesmal kamen viele Themen aus dem Umland zur Sprache - und damit ins Bewusstsein der Öffentlichkeit.

Am Samstag Abend nahm eine Delegation des Ortsverbands beim "Auerbacher Nockherberg" - dem Starkbierfest der SPD Auerbach in der Oberpfalz teil und hatte einiges einzustecken: Sowohl Prediger Bruder Barnabas als auch die Band um "Captain Hector" gingen mehrfach auf die CSU ein - im Bund, in Bayern und in der Stadt. Wir wiederholen an dieser Stelle gern die Goldene Regel des Dableckens: Drankommt nur, wer wichtig ist - und bemerkenswert. 

Wir danken für diese humorvolle und großartige Geste der Wertschätzung für unsere politische Arbeit.

Fazit einer sehr geballten CSU-Medienwoche: Die CSU in Auerbach setzt Themen.

Herzliche Einladung

Prunksitzung Michelfeld

Michelfeld helau!
Vertreter des CSU Ortsverbands begleiteten unseren Landrat Richard Reisinger zur Prunksitzung in Michelfeld.

Wir erlebten ein Feuerwerk der guten Laune und einen lustigen und kurzweiligen Abend. Danke für die klasse Darbietungen ASV Michelfeld


11.02.2019

ADA Informationsveranstaltung

 

Die Auerbacher CSU lädt am kommenden Mittwoch (13. Februar) alle interessierten Klein- und Kleinstunternehmer zu einer Informationsveranstaltung ins Café Postillion. Es geht um die Möglichkeit, auf schnelle und kostenlose Art und Weise die Möglichkeit zu erwerben, im eigenen Betrieb auszubilden. Es geht um den Erwerb des sogenannten ADA-Scheins. Doch was ist das eigentlich?

 

Birgit Barth, stellvertretende CSU-Vorsitzende in Auerbach und freie Dozentin, erläutert: "Wir greifen eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf, bei der gezielt der Anteil der Auszubildenden in kleinen Unternehmen erhöht werden soll."  Unter Kleinst- bzw. Kleinstunternehmen versteht das Ministerium alle Betriebe, die weniger als 50 Beschäftigte haben und unter der Umsatzgrenze von 10 Millionen Euro im Jahr bleiben. "Wir möchten am Mittwoch Abend informieren, wie man in den Genuss des ADA-Scheins, also der Ausbildereignung gelangen kann. Ich würde wirklich jedem Unternehmen empfehlen, das in Frage kommt, sich das mal anzuhören," fährt Barth begeistert fort. 

 

Denn: Der Lehrgang ist kostenlos. "So einfach und günstig wird man so schnell nicht wieder zum Ausbildungsbetrieb" meint die CSU-Frau. Aufgrund der 100-Prozent-Förderung sind der Lehrgang und die Prüfungsvorbereitung für die Teilnehmer kostenlos. Auch fallen die sonst üblichen Prüfungsgebühren weg. Und noch ein Vorteil kommt dazu: Der Lehrgang findet in Auerbach statt, wenn sich mindestens 15 Teilnehmer finden. 

 

Hier noch einmal die Fakten zur Veranstaltung:

Info-Abend "Kostenloser ADA-Schein für kleine Unternehmen"

Mittwoch, 13. Februar 2019 ab 19:00 Uhr

Café Postillion, Pfarrstraße 8 in Auerbach

Referentin: Birgit Barth

Mit Volldampf in den Kommunalwahlkampf!

 

Die CSU Auerbach stellt bei einer Mitgliederversammlung ganz den anstehenden Kommunalwahlkampf in den Vordergrund 

Rege und engagiert debattierten die zahlreich anwesenden Mitglieder der CSU Auerbach über den anstehenden Kommunalwahlkampf. Neben inhaltlichen Schwerpunkten und taktischen Erwägungen wurde auch über personelle Aspekte leidenschaftlich diskutiert. Und auch eine durchaus kritische Analyse der Landtagswahl durfte da natürlich nicht fehlen.

Die Einbindung aller Mitglieder in die Wahlkampfvorbereitung durch die Vorstandschaft wurde sehr begrüßt und wird folgerichtig auch seine Fortsetzung finden

Bürgerversammlung 2018

CSU Auerbach Jahreshauptversammlung

Die neue Vorstandsschaft
CSU Jubilare

 

Die CSU Auerbach hatte am 06.02.2019 ihre Jahreshauptversammlung und geht mit einer starken Mannschaft in das neue Jahr. 

 

Ebenfalls hat die CSU Auerbach einige Jubilare zu verzeichnen: 

55 Jahre: Willi Schelz

45 Jahre: Alfred Lindenberger

30 Jahre: Margarethe Neugebauer

25 Jahre: Gabi Appl, Elke Kormann

20 Jahre: Andrea Kraus

15 Jahre: Alexander Kroher

10 Jahre: Claudia Kormann, Susanne Trenz, Andrea Lehner, Gabriele Zerreis, Patrick Lehner, Isabel Köstler und Markus Neukam

 

Die Ehrung nahmen Ortsvorsitzender Bernhard Hinteregger und Kreisvorsitzender Stefan Braun vor. Braun gab auch einen umfassenden Einblick über die Maßnahme des Landkreises.

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Ereignisse gefunden.

weitere Termine